NeueMedienGesellschaft

Aus hyperdramatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leseliste

  • Erving Goffmann: Behaviour in Public Places
  • John Stuart Hall: Cultural Studies
  • Karin Knorr-Cetina: Postsozialität
  • Anne Hohner und Ronald Hitzler: Technik und Vergemeinschaftung
  • Hans georg Soeffner: Vergesst eure Leitkultur
  • Jay Bolter, David Grusin: Remediation
  • Paolo Freire: Pedagogy of the Oppressed
  • Franz Fanon: Black Skin, White Mask

weiterführende Literatur

  • Marshal McLuhan: Understanding Media
  • Michel DeCerteau: The Practice of Everyday Life
  • Friedrich Kittler: Aufschreibesysteme
  • Bruno Latour: Pandora's Hope
  • Ronald Hitzler: Bastelexistenz
  • Janet Murray: Hamlet on the Holodeck
  • Karin Knorr-Cetina: Sozialität mit Objekten
  • Max Weber: Die protestanthische Ethik und der Geist des Kapitalismus
  • Elisabeth Beck-Gernsheim, Ulrich Beck: Riskante Freiheiten
  • Schütz: Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt
  • Huizinga: Homo Ludens

Schaubilder und Aufschriebe

Sinnhafter Aufbau einer spielerischen/theatralen Situation:

Situation.jpg

Wirkung und Gestaltung bei partizipativen Anlagen:

UrsacheWirkung.jpg

Aufgaben

Im WiSe 2018/19 fand das Seminar "Neue Medien und Gesellschaft" statt. Im Zuge dieses Seminars entstanden die folgenden Texte in Auseinandersetzung mit dem Spiel Stories untold und dem Text "Remediation. Understanding New Media." von J.D. Bolter und R. Grusin statt.