Raspberry Pi - Helfende Befehle

Aus hyperdramatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shell - wenn man keine GUI hat

WLan einrichten

Direkt aus der Shell:[1]

$ sudo nano /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf

network={
    ssid="testing"
    psk="testingPassword"
}




$ sudo nano /etc/network/interfaces

Dann im wundervollen Nano-Editor den wlan-namen und das wlan-passwort eingeben:

allow-hotplug wlan0
iface wlan0 inet dhcp
   wpa-ssid "wlan-name"
   wpa-psk "wlan-pw"

Mit Strg+x beenden, wird man gefragt ob man speichern möchte: y für 'yes' und return. sudo reboot now startet das Raspberry Pi neu.[2]

Ruhezustand/Abschalten des Monitors in der Shell deaktivieren

$ cat /sys/module/kernel/parameters/consoleblank zeigt an, nach wieviel Sekunden der Bildschirm dunkel wird. Ändern lässt sich das mit
$ sudo nano /boot/cmdline.txt

consoleblank=0

in die Zeile hinzufügen.[3]

Ruhezustand/Abschalten des Monitors im Desktop deaktivieren

Dazu müssen wir das Script bearbeiten, das den Pixel-Desktop startet: $ sudo nano /etc/lightdm/lightdm.conf Unter die Zeile SeatDefaults schreiben wir:

[SeatDefaults]
xserver-command=X -s 0 -dpms

Beenden mit Strg+X und neu starten.[4][5]

(Python-)Script beim Start des Raspi ausführen

Dazu benötigen wir einen Launcher: ein ausführbares Script, welches wiederum Python mit unserem Script ausführt. In unserem Home-Verzeichnis /home/pi erstellen wir ein Verzeichnis starteMich und wechseln in dies:
$ mkdir /home/pi/starteMich
$ cd /home/pi/starteMich
Hier sollte unser Python-Code (hier: starteMich.py)und der Launcher (hier: launcher.sh) rein.
$ sudo launcher.sh

cd /
cd home/pi/starteMich
sudo python3 starteMich.py
cd /

Dann müssen wir Linux sagen, dass launcher.sh eine ausführbare Datei ist:
$ chmod 755 launcher.sh
Testen können wir es nun mit
$ sh launcher.sh
Noch ein Verzeichnis für log-Dateien erstellen
$ mkdir /home/pi/logs
Und dann das Launcher-Script dem Crontab hinzufügen
$ sudo crontab -e

@reboot sh /home/pi/starteMich/launcher.sh >/home/pi/logs/cronlog 2>&1

Neustarten:
$ sudo reboot now [6]

Pixel, den Raspi-Desktop, starten

$ sudo startx