Online Multiplayer

Aus hyperdramatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Während des Seminars Vernetzte Räume enstand während der Corona-Pandemie eine Plattform, auf der sich mehrere Personen gleichzeitig in einem virtuellen Raum bewegen können. Die notwendigen Tools und Arbeitsschritte sind hier beschrieben. Diese ermöglicht Begegnungen und spielerische Formen online in digitalen Räumen.


Software

Bevor das Bearbeiten der Szene beginnen kann, sollten einige Voreinstellungen in Unity getroffen werden.

Unity & GitHub Asset in Unity

In Unity wird ein neues Projekt angelegt. Dieses sollte auch WebGL und Linux-Build Support beinhalten. Dies kann im Unity Hub unter Installs--> Unity Version auswählen und die drei kleinen Punkte klicken. Anschließend die Plattformen auswählen, runterladen und installieren. In diesem Projekt wird das Assets & Git in Unity installiert. Genauere Anleitungen dazu können auf der Wiki-Seite nachgelesen werden. Anschließend wird die Szene bearbeitet. Im angelegten Projekt, mit dem während des Seminars gearbeitet wurde, werden alle Player von zwei Spawn-Punkten ins Spiel gerufen. Diese können verschoben werden. Die folgenden Objekte dürfen dabei nicht gelöscht werden: GameManagement; EventSystem; Spawn1 and 2, 2D sowie camera tripod.

WinSCP

WinSCP ist ein FTP-Clientprogramm, das zur Verwaltung eines Webservers benutzt wird. Mit WinSCP laden wir den WebGL Build auf den Webserver.Download

MobaXTerm

MobaXTerm ist ein Linux-Emulator für Windows, der zur Serververwaltung genutzt werden kann. Via MobaXTerm wird der Linux-Build hochgeladen. Dieser dient als Host für das Multiplayer-Game. Download

Tools

Character tutorial

Das bearbeitete Projekt enthält eine 2D-Animation eines Walkcycles. Wie diese funktioniert, ist unter realistic character design & animation beschrieben.