Benutzerin:Leoni

Aus hyperdramatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Short Bio

Leoni Voegelin hat an der Universität Basel Geschichte und Kunstgeschichte studiert. Nach ersten eigenen Arbeiten im Bereich der Video Kunst studiert sie zur Zeit im Master "Spiel && Objekt" an der HfS Ernst Busch in Berlin. In ihrer künstlerischen Auseinandersetzung beschäftigt sie sich mit Fragen betreffend dem Zusammenspiel von Natur und Gesellschaft, wobei insbesondere die durch diese Verschränkung enstehenden Hybride und Cyborgs im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit stehen.


Leoni Voegelin has studied Art History and History in Basel, Switzerland. After some projects in the field of video art, she began with the Master program "Spiel && Objekt" at the HfS Ernst Busch in Berlin. In her artistic research, she questions the nature of human society, the influence of the Anthropocene on nature, and the generation of Hybrids and Cyborgs that are raised out of our intertwined living on this planet.


Leoni Voegelin hat Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Basel und im Masterstudiengang Spiel und Objekt der HfS Ernst Busch Berlin studiert. Sie interessiert sich für mediatisierte theatrale sowie künstlerische Ereignisse und arbeitet daneben zur Erweiterung ihrer visuellen Erfahrungswelt mit Video. In ihrer künstlerischen Auseinandersetzung untersucht sie das Zusammenwirken von Gedankenwelten und -konzepten und physischer Hardware um spekulative Objekte der Zukunft mittels Physical Computing zu entwerfen. Mit Anna Vera Kelle arbeitet sie zusammen als VERAVOEGELIN. 2019 entwickelten sie für das SchauSpielHaus Hamburg die partizipative Gesellschaftsimulation „FUTOPOLIS“.

Leoni Voegelin has studied Art History and History in Basel, Switzerland, and "Spiel und Objekt" at the HfS Ernst Busch in Berlin. In her Masters program, she was exploring the world of physical computing, coding, and new media and is constantly expanding her visual research with video. In her artistic research, she questions the nature of human society, the influence of the Anthropocene on nature, and the generation of Hybrids and Cyborgs that are raised out of our intertwined living on this planet.

Hinweise

von Leoni (an Leoni)


Wenn etwas nicht geht
Ruhig Blut! Versuchen die Sache in ihre einzelnen Bestandteile aufzudröseln und diese vereinfachen um sie durchzudenken. Klingt einfacher als es ist.


Wiederstände
Wiederstände können direkt an die Kabel gelötet werden, sodass auf ein Board verzichtet werden kann. Ein + Kabel(5V-Pin)vom Arduino zum z.B. Sensor, und ein -Kabel (A0-Pin) vom Sensor zum Arduino. Darauf achten, dass das - Kabel sich verzweigt, an einen Zweig kommt der Wiederstand z.B. 10Ohm der zu einem GND-Pin führt, der anderen Zweig geht zu Pin (A0-Pin).


OSC
Bei OSC-Kommunikation immer darauf achten, dass die Firewall augeschalten ist und dass keine Permanente IP Adresse vergeben ist OSC Kommunikation in Processing


MQTT

ShifterIo.PNG

ShifterIO kann man für die Kommunikation zwischen IOT Objekten benutzen. Die Webseite fungiert als Broker zwischen Sender und reciever der Daten: https://shiftr.io/

Artikel über Netzwerke: https://processing.org/tutorials/network/